In dieser Größe (<300 Pixel) können Sie die Seite nicht mehr ernsthaft betrachten. Bitte drehen Sie Ihr Smartphone um 90 Grad.

Maßermittlung

Größenermittlung für den MAX-Gurt

Diese Seite betrifft ausschließlich Hundehalter (nicht Percussionisten).

Die Größe des Max-Gurts basiert auf drei Maßen, deshalb gibt es keine Standard-Größen. Ihnen wird ein individueller Gurt geliefert, an dem Sie Ihre persönliche Einstellung vornehmen können.

  1. Zur Ermittlung der benötigten Maßangabe benutzen Sie bitte ein flexibles Maßband.
  2. Orientieren Sie sich dabei an den Skizzen.
  3. Sie sollten möglichst nur ein T-Shirt tragen, damit die Angaben nicht verfälscht werden.

Begriffserklärung

Die Ermittlung der Punkte in Höhe des unteren Rippenbogens ist von entscheidender Bedeutung, damit die körpergerechte Funktionalität des Gurtsystem gewährleistet ist. Der untere Rippenbogen vorn befindet sich etwas oberhalb der Taille. Sie fühlen diesen, indem Sie Ihre Körperseiten mit den Händen umfassen, Daumen hinten, die Finger zeigen zur Körpermitte. Unterhalb des kleinen Fingers befindet sich der Hüftknochen (der Beckenkamm), oberhalb des Zeigefingers der untere Rippenbogen.

  1. Die gedachte Linie R liegt seitlich oberhalb der Taille in Höhe des unteren Rippenbogens (als Orientierungshilfe: in Höhe des angewinkelten Ellenbogens).
  2. Die Linie H ist eine gedachte, nach oben verlängerte Hosennaht beidseits des Körpers. Ein lose herunterhängender Arm befindet sich in etwa auf dieser gedachten Linie.
  3. Die Punkte X und Y befinden sich an beiden Körperseiten auf der Linie H und auf der Linie R.

Maßermittlung

Nehmen Sie bitte folgende Maße, Maßband eng anliegend, aber ohne den Körper einzuschnüren.

Tragen Sie die gemessenen Längen in die 3 Felder am Ende jeden Abschnitts ein.


Maß 1: Taillengurt

Zwischen den Punkten X und Y – in Höhe des unteren Rippenbogens – nur hinten messen.

cm

Maß 2: Bauchgurt

Vorn zwischen den Punkten Y und X – locker über den Bauchnabel geführt.

cm

Maß 3: Schultergurte

Zwischen Punkt X auf der Linie H der linken Körperseite (Abb. 2) und Punkt Y auf der Linie H der rechten Körperseite (Abb. 3), und zwar:

hinten diagonal über den Rücken
beginnend bei Punkt X nach rechts oben über die rechte Schulter
nach vorn seitlich herunter zu Punkt Y.

cm